100 Jahre Ammerländer Versicherung

In diesem Zeitraum ist viel passiert. Die Ammerländer Versicherung hat sich vom kleinen Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) zum erfolgreichen, digitalen und bundesweit aktiven Sachversicherer entwickelt.

Aus 700 Mitgliedern im Jahr 1924 sind gut 888.000 geworden. Auf diese Entwicklung sind wir stolz, genauso wie auf unsere Wurzeln. Der Firmensitz Westerstede ist geblieben und ein konzernunabhängiger VVaG sind wir bis heute.

Wir sind und bleiben Ihre Versicherung von hier!

Das Jubiläum ist unsere Gelegenheit, um das Vergangene Revue passieren zu lassen, sich die aktuelle gute Position vor Augen zu führen und Pläne für die Zukunft zu schmieden.

Unsere Mitarbeitenden, Mitglieder, Partner*innen, das Ammerland – das ist eine besondere Gemeinschaft, die wir würdigen möchten.

Über das Jahr 2023 werden auf dieser Seite Hinweise auf Veranstaltungen und Gewinnspiele veröffentlicht.

Was bedeutet Ihnen das 100-jährige Jubiläum der AV ganz persönlich?

Als jemand, der schon sehr lange mit dem Unternehmen verbunden ist, hoffe ich, die Erfahrungen der Vergangenheit mit den zukünftigen gut verknüpfen zu können.
Axel Eilers
Vorstandsvorsitzender
Ich bin stolz, ein Teil dieser Geschichte sein zu dürfen.


Christine Lühr-Boekhoff
Vorständin
Dass wir das, was die Gründer sich 1923 überlegt haben, bis heute erfolgreich weiterführen konnten.

Gerold Saathoff
Vorstand

100 Jahre Ammerländer Versicherung - ein Überblick

1923

Wir verdanken unsere Gründung als Versicherung auf Gegenseitigkeit einer Gruppe von Landwirten und Geschäftsleuten. Unser Ziel: die Absicherung landwirtschaftlichen Inventars gegen Feuerschäden. Zwei Monate später haben wir bereits 700 Mitglieder.

1935

Im Laufe der kommenden Jahrzehnte durchlaufen wir mehrere Namensänderungen, darunter „Brandaufbau Westerstede“ und „Ammerländer Feuer“.

1965

Gerd Eilers wird Geschäftsführer.

1987

Wir werden in „Ammerländer Versicherung“ umbenannt.

1998

Axel Eilers wird Geschäftsführer.

2001

Unser Geschäftsgebiet wird ausgeweitet. Wir sind nun bundesweit tätig.

2004

Wir begrüßen das 10.000ste Mitglied.

2007

Gerold Saathoff wird in den Vorstand berufen und Axel Eilers zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.

2012

Unser gesellschaftliches Engagement wird ausgeweitet und fortan unter „AV Region Leben“ gebündelt.
Die Haftpflicht-Sparte wird ins Leistungsportfolio aufgenommen.

2014

Mit der Fahrrad-Vollkaskoversicherung entwickeln wir ein besonderes Versicherungsprodukt, das noch im selben Jahr einen Innovationspreis erhält.

2018

Unser Neubau am Orchideenkamp ist bezugsfertig, ein zweiter Bauabschnitt ist bereits in Planung. Inzwischen beschäftigen wir 100 Mitarbeitende und haben 500.000 Mitglieder.

2019

Die Auszeichnung „Deutschlands beste Hausratversicherung“ geht nach Westerstede.

2019

Unsere 2015 ausgebauten Maßnahmen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement werden von der AOK Niedersachsen für ihren außerordentlichen Erfolg ausgezeichnet.

2020

Ein weiteres innovatives Produkt geht an den Markt: die WoMobil-Versicherung. Kaum zwei Jahre später erhält sie den „Innovationspreis der Assekuranz“ in Gold.

2021

Der zweite Bauabschnitt am Molkereiweg ist bezugsfertig.

2022

Der millionste Versicherungsvertrag wird unterzeichnet.

2022

Christine Lühr-Boekhoff verstärkt unseren Vorstand.

2022

Neue Wege für die Nachhaltigkeit: Wir werden Hauptinvestor des klimafreundlichen Startups „Agencio“, das bundesweit nachhaltige Sachversicherungen anbieten möchte. Wir gehören zu den Fördermitgliedern des neuen „Instituts für Umwelt- und Klimaschutz der Versicherungswirtschaft e.V.“ (IKV) mit Sitz in Westerstede. Der Verein will den Klima- und Umweltschutz als Standard in der Versicherungsbranche etablieren.

2023

Wir feiern 100-jähriges Bestehen.